A.Baerbock, S,Sziborra-Seidlitz, C.Dalbert, B.Garben

A.Baerbock, S,Sziborra-Seidlitz, C.Dalbert, B.Garben

Europa. Darum kämpfen wir.

Es geht nicht weiter wie bisher. Kein Zurück in ein Europa der Nationalstaaten. Wir Europa neu begründen: Ökologisch, demokratisch und sozial. Das macht Annalena Baerbock zum Auftakt der BDK in Leipzig deutlich.

Europa Wahlzettel

Europa Wahlzettel

„Europa ist das größte Friedensversprechen dieser Welt. Deswegen sind wir heute hier. Weil wir für Europa kämpfen“, rief Annalena Baerbock uns am Freitagabend in Leipzig zu.

Europa stecke in einer Krise. Die Handlungs-Unfähigkeit nationaler Regierungen, haben zum Brexit und zum Erstarken der Rechtspopulisten beigetragen. Europa wartet auf Antworten und die Europäische Union muss neu begründet werden
– ökologisch: „Die Klimakrise ist das größte Sicherheitsrisiko dieser Welt. Klimaschutz ist nicht nur Umweltpolitik. Klimaschutz ist Sicherheitspolitik, denn die Klimakrise verschärft Konflikte. Klimaschutz ist Industriepolitik, denn grüne Technologien sind die Jobs der Zukunft.“
– demokratisch: „Wenn eine nationale Regierung die europäischen Grundrechte in Frage stellt, dann muss sie die Folgen zu spüren bekommen – auch beim Geld!“
– und sozial: „Wer keinen Platz in dieser Gesellschaft hat, wird kaum dafür kämpfen, dass andere einen haben. Wir müssen das Soziale in den Mittelpunkt unserer Europapolitik stellen. Europa kann nur stark sein, wenn es solidarisch ist.“

der andere Osten

der andere Osten

Verwandte Artikel